Ist-Analyse IT / IT Standpunkt Analyse

IT Standpunkt Analyse / Ist-Analyse der IT

Themenfelder der IT Standpunkt Analyse / Ist-Analyse der IT

 

Vorgehen bei IT Standpunkt Analyse / Ist-Analyse der IT

Die IT Standpunkt Analyse / Ist-Analyse der IT besteht aus 4 übergeordneten Themenfelder, die wiederum in Teilthemen untergliedert sind. 

  1. Je Teilthema sind eine Reihe von Fragen zu beantworten.
  2. Die Antworten sollten, wo möglich und sinnvoll, durch Kommentierungen ergänzt werden.
  3. Am Ende jedes Fragenabschnitts gibt es eine Eingabemaske für notwendige Handlungsfelder oder zur Beschreibung des Zielbilds.

Wer sollte die Fragen zur Ist-Analyse beantworten?
In vielen Fällen kann dies durch den CIO oder IT-Leiter erfolgen. In größeren IT Organisation, sollten die Themenverantwortlichen eingebunden werden.

Das Assessment kann im Team oder als Einzelperson ausgearbeitet werden. Im Rahmen eines Hybriden Consulting Ansatzes ist die Moderation durch einen erfahrenen Berater / Experten empfohlen.

 

Einordnung der IT Standpunkt Analyse / Ist-Analyse der IT

Wer etwas verbessern will, muss die Ausgangslage kennen. Dabei handelt es sich bei der IT Standpunkt Analyse / Ist-Analyse der IT um eine interne Analyse der IT-Prozesse, der Organisation, des Reifegrades der Technologie sowie der Finanzsituation. Der Ergebnisreport dieses Assessments zeigt die Ist-Aufnahme aller Bereiche der IT übersichtlich in einem Netzdiagramm und gibt erste Hinweise auf mögliche Handlungsfelder im Rahmen der Erarbeitung einer IT- Strategie oder zukünftiger IT Zielbilder.

Anmerkungen zur Anwendung

Für die weitere Erarbeitung der IT-Strategie ist es sehr wichtig, dass immer schriftlich gearbeitet wird. Nur wenn alle Antworten, Informati- onen oder Ergebnisse schriftlich fixiert wurden, können diese überarbeitet, weiterentwickelt und gemeinsam in die IT-Strategie einfließen.

Wie bei jedem Assessment hängt das Ergebnis von der ehrlichen Reflexion ab. 

Ähnliche Assessments im Technologieumfeld

Remote Work Assessment

Remote Work Assessment

Vorgehen

Vorgehen / Ablauf

  1. Als erstes beurteilen Sie die Arbeit im Home Office. Anhand einer vorgegeben Themenliste ordnen Sie dabei die Punkte entweder als Stärke oder Schwäche ein.
  2. Dann priorisieren Sie Ihre Einschätzungen hinsichtlich erforderlicher Maßnahmen und Aktionen.
  3. In einem letzten Schritt legen Sie dann konkrete Aktivitäten fest.

Beschreibung des Remote Work Assessment

Wie zufrieden sind Ihre Mitarbeiter im Home Office? Was gibt es für die Zukunft zu verbessern? Anhand einer gezielten Stärken/Schwächen-Analyse werden die wichtigsten Bereiche für eine erfolgreiche Arbeit Zuhause bewertet.