Whitepaper Zeitenwende

Zeitenwende für die Unternehmensführung

Unser Whitepaper zu aktuellen Entwicklungen und wie Sie sich jetzt richtig für die Zukunft aufstellen.

Jetzt herunterladen

Cloud-Kostencheck

Cloud-Kostencheck

Themenfelder beim Cloud-Kostencheck

Vorgehen

  1. Sie beantworten jeweils Fragen zu den Einsparhebeln rund um die folgenden Cloud-Themen:
    • Cloud-Rechenleistung (Cloud-Computing),
    • Verwaltete Speicherdienste / Managed Storage (z. B. EBS für AWS),
    • Cloud-Netzwerke und
    • Verwaltete Datenbankdienste / Managed Database.
  2. Ihre Antworten basieren dabei auf Multiple-Choice- und selektiven Optionen.
  3. In Bezug auf Ihre Antworten  erhalten Sie eine Liste mit Vorschlägen zu möglichen Maßnahmen. Diese können Sie für Ihre Situation anpassen und anschließend in einem Management Report abrufen.

Wann ist es sinnvoll, einen Cloud-Kostencheck durchzuführen?

  • Ihr Cloud-Service basiert auf einem Mix von verschiedenen Instanzen mit unterschiedlichen Rechenleistungen (Rechen-/Prozessorkernen).
  • Sie unterscheiden zwischen verschiedenen Umgebungen, z.B. für Produktion,  Entwicklung und Test
  • Sie speichern verschiedene Arten von Daten (z.B. Benutzerdaten, Kundendaten, technische Daten)
  • Datenaustausch zwischen Cloud- und On-Premise (z.B. eigener Server, Rechenzentrum).

Beschreibung

Cloud Computing bietet viele Vorteile für Ihr Unternehmen, stellt aber auch einen zunehmenden Kostenblock dar. Beim Cloud-Kostencheck handelt es sich um ein Self-Assessment Tool. Somit finden Sie innerhalb weniger Minuten heraus, ob Ihnen Hebel zur Kostensenkung zur Verfügung stehen könnten.

Thematische Einordnung des Cloud-Kostencheck

Assessment-Verfahren

Wer profitiert von dieser Methode?

  • Organisationen
  • Geschäftseinheiten
  • Konzerne
  • Abteilungen
  • Startups

Praktische Tips

  • Weitere Kostenhebel können auch mit den Methoden Brainstorming oder 6-3-5 Team Brainstorming identifiziert werden. Nutzen Sie diese Möglichkeiten.
  • Übertragen Sie die Hebel in konkrete Maßnahmen für Ihre Organisation. Diese können mit Hilfe der Eisenhower-Matrix organisiert werden.

Grenzen der Anwendung

Ein Self-Assessment gibt nur eine subjektive Einschätzung Ihrer aktuellen Situation wider. Daher sind die  aufgezeigten Handlungsfelder lediglich Optionen, die gegebenenfalls einer ausführlichen Analyse bedürfen. Weitere Kostenhebel können auch mit den Methdoen Brainstorming oder 6-3-5 Team Brainstorming identifiziert werden. Nutzen Sie diese Möglichkeiten.

Next Digitalisierung des Geschäftsmodells – eine Überprüfung
Content